200 Papierstreifen / Wien Österreich / Februar 2012
Seit meinen ersten grafischen Erfolgen habe ich die Angewohnheit, schmale Papierstreifen als Lesezeichen in die Designbücher zu legen, in denen Arbeiten von mir abgebildet sind. Damit findet man sie schneller wieder. In den letzten Jahren häufen sich die Papierstreifen in Logobüchern. Von 2008 bis 2012 wurden in den USA 200 Symbole und Markenzeichen von Karl Design Marken für Morgen ausge-
zeichnet. Darunter ist auch ein kleiner Rekord: Allein in das Buch »LogoLounge - International Identities #4« schafften es 57 Arbeiten von mir. Kein europäisches Designstudio erhielt mehr Auszeichnungen in einem Jahrbuch für Logodesign.
Hier die Veröffentlichungen im Einzelnen (in Klammern die Zahl der von der jeweiligen Buchjury prämierten Arbeiten):

LL Master Library 1 »Initials & Crests« (28)
LL Master Library 2 »Animals & Mythology« (21)
LL Master Library 3 »Shapes & Symbols« (18)
LL Master Library 4 »Typography & Enclosures« (14)
LogoLounge »International Identities #4« (57)
LogoLounge »International Identities #5« (22)
LogoLounge »International Identities #6« (23)
LogoLounge »International Identities #7« (17)
zurück zu den NEWS  

Copyright © Andreas Karl Design Vienna / Marken für Morgen Wien / Logos / Brands / Firmenzeichen / Corporate Design / Marken-Entwicklung / Verpackungsdesign / Packaging / Naming / Text